Ziele
Motivation
Struktur
Links

  Beteiligte Institute
IBN-1 (FZ Jülich)
II. Physik (RWTH)
IV. Physik (Göttingen)

  Forschung
DMS-Epitaxie
Transport
Optische Untersuchung
Publikationen

  Ausbildung
Workshops
Vorlesungen
Kurzpraktikum
Stellenangebote
 
  Startseite
Print Version  English 

Institut für Bio-und Nanosysteme (IBN-1)


Arbeitsgruppe Spinelektronik


Ein Schwerpunkt der wissenschaftlichen Arbeit der Jülicher Gruppe ist die Herstellung von magnetischen Schichten auf Basis von GaN/AlGaN Heterostrukturen. Dabei kommt eine Molekularstrahlepitaxie-Anlage (MBE) zu Einsatz, mit der neben GaN/AlGaN Heterostrukturen auch Eisen bzw. Magnetit-Schichten abgeschieden werden können. Zudem wird versucht mittels metallorganischer Gasphasenepitaxie ferromagnetische Cr:GaN Schichten herzustellen.

In Jülich werden die Eigenschaften der magnetischer Schichten mittels Transportmessungen (z.B. Hall Effekt) bei tiefen Temperaturen analysiert.

Quanten- und Spinelektronik am IBN-1
III-Nitrid MBE am IBN-1

Copyright   Forschungszentrum Jülich
D-52425 Jülich

RWTH Aachen
Uni Göttingen

 

Kontakt Impressum 12.12.2012
 VISel